Bauen ohne Plastik

“Das ist ja revolutionär” sagte der Bau-Interessent als ich ihm den Aufbau der Außenwand des ISOWOODHAUSES erklärte. Na ja, so würde ich das nicht unbedingt bezeichnen, aber etwas besonderes ist es schon – das so genannte “dampfdiffussionsoffene” Bauen. Hierbei wird auf eine Plastikfolie als Dampfsperre in der Außenhülle verzichtet. „Bauen ohne Plastik“ weiterlesen

Brandschutz bei der Holzfaserdämmung

Heute wurde ich wieder angesprochen, wie es sich denn mit dem Brandschutz bei einem ISOWOODHAUS verhält. 

Wegen des Brandschutzes von Holz-Fertighäusern existieren oft negative Vorurteile.  Allerdings brennen lt. Statistik Holzhäuser nicht öfter als gemauerte Häuser. Die Bauweise ist also nicht für die Häufigkeit von Bränden ausschlaggebend. Auch Feuerversicherer machen heutzutage keinen Unterschied zwischen einem gemauerten Haus und einem guten Holzhaus.

„Brandschutz bei der Holzfaserdämmung“ weiterlesen

Eigenleistung und / oder Schlüsselfertig

Der Presse konnte man in den letzten Tagen entnehmen, dass die beiden pfiffigen Studenten Michael Lautwein und Max Salzberg ein Konzept erstellt haben, mit dem man ohne Vorwissen ein Holzhaus selbst zusammen bauen kann. 

Wer allerdings nicht die Zeit hat, sich selbst ein Haus zu bauen, greift eher auf die schnelle Bauweise eines in der (trockenen) Fabrik zusammen gestellten Fertighauses zurück.  „Eigenleistung und / oder Schlüsselfertig“ weiterlesen

Gesund bauen und wohnen

Einer meiner Kollegen begrüßt die Besucher im Musterhaus in Mülheim-Kärlich in der Nähe von Koblenz immer wieder mal mit dem Satz “Dies ist ein gesundes Haus”.  Oft schon berichten die Bau-Interessenten sofort, dass sie gezielt nach einem gesunden, ökologischen Haus im Internet gesucht haben und dabei auf das ISOWOODHAUS  gestoßen sind. „Gesund bauen und wohnen“ weiterlesen