Wichtige Fragen beantwortet die Bauherrin

Vielen vielen Dank an das Koblenzer Bauherren-Ehepaar, das gestern im Rahmen des “Tages der offenen Baustelle” in Wassenach in der Nähe des Laacher Sees in der Eifel ihr gerade erst erstelltes ISOWOODHAUS für interessierte Besucher öffnete.

Aufmerksame Leser ihres Baublogs konnten in den letzten Wochen schon die Entwicklung des Bauvorhabens verfolgen.

Zwei Herzen schlagen da in meiner Brust: einerseits freue ich mich mit der Familie, der ich zu ihrem neuen Eigenheim verhelfen kann. Andererseits zieht hier wieder eine Familie aus Koblenz weg, weil es in der Rhein-Mosel-Stadt schlichtweg keine (bezahlbaren) Bauplätze gibt. Und das bedaure ich als Stadträtin von Koblenz schon …

Kein Wunder also, dass der Wassenacher Bürgermeister Manfred Sattler zusammen mit seiner Frau die neuen Nachbarn und Bürger von Wassenach begrüßte und zum neuen Haus beglückwünschte.

Wer bei dem obigen Foto genauer hinschaut, sieht schon die witzigen T-Shirts, die die Bauherrin und Bauherr gestern trugen und damit für die zahlreichen Besucher sofort erkennbar waren. Und was auf den T-Shirts gedruckt ist, sollte sich dann auch im Laufe des Nachmittags bewahrheiten. Auf des Bauherren Shirt steht: “Wichtige Fragen beantwortet die Bauherrin” und auf ihrem Shirt steht: “Ansprechpartnerin für alle wichtigen Fragen.” Die interessierten Besucher der Baustelle haben allerdings beiden zahlreiche Fragen gestellt, die von den der Bauherrenfamilie geduldig und sehr ausführlich beantwortet wurden. Der Austausch war hervorragend.

Vielen vielen Dank für die phantastische Unterstützung!!

 

Der nächste TAG DER OFFENEN BAUSTELLE findet am 13. September im Westerwald statt – in Asbach / Nähe Neuwied. Bei diesem Bauvorhaben handelt es sich um ein modernes Einfamilienhaus mit 130 qm Wohnfläche auf zwei Etagen. Inspiriert wurde der Bauherr durch ein ähnliches Kundenhaus aus unserem Katalog.
Das Bauvorhaben befindet sich in 53567 Asbach, Zeisigweg – Anfahrt über „Bitzenstraße“ (Parkplatz am Friedhof) oder „Im Hohenrhen“ – Weitere Informationen hierzu folgen.