Was haben Amazon, Apple, Canyon + ISOWOODHAUS gemeinsam?

In Kalifornien gründeten drei Freunde in einer Garage das Start-Up Technologieunternehmen Apple, das unter der Leitung des inzwischen verstorbenen Visionärs Steve Jobs zum weltweit innovativen Soft- und Hardware-Spezialisten wurde.

In Koblenz legten die Brüder Roman und Franc Arnold in einer Garage mit dem Direktvertrieb von Fahrrädern und Zubehörteilen den Grundstein für den weltweit bekannten Fahrradhersteller Canyon.

Auch Jeff Bezos startete sein Versandgeschäft mit dem Onlinehandel für Bücher in einer Garage. Den Namen Amazon leitete er ab vom Amazonas, dem längsten Fluss der Welt, um die große Auswahl zu symbolisieren.

Die Firma holz & raum greift auf über vier Jahrzehnte Erfahrung im Bereich der Holzverarbeitung zurück. Neben Koppelzäunen und jagdlichen Einrichtungen werden ökologische Holz-Energiesparhäuser, Carports sowie Garten- und Ferienhäuser produziert.
Die Spezialisierung auf die innovative ISOWOOD-Dämmung für den Bau von ökologischen Holzhäusern begann, als Werner Theisen seinen Neffen Tim Kirchhoff überredete, nach dem Studium in Rosenheim und einem Job in der Holzbranche in Vietnam in die Heimat ins Sauerland zurück zu kehren. Kaum zu glauben, dass die Produktion von Holz-Fertighäusern von Isowoodhaus in einer Garage in Rönkhausen ihren Ursprung fand. Die Garage von Werner Theisen diente der (Weiter-) Entwicklung des patentierten Dämmstoffs ISOWOOD, der inzwischen der Markenbegriff für hochwertigen ökologischen Holzhausbau ist.

BIRGIT HOERNCHEN – FACHBERATERIN FERTIGHAUSBAU (IHK)