Holz in der Hotellerie

Hotel bauen mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz

Die Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz verweist darauf, dass Holz als Baustoff hilft, die Landschaft besser erlebbar und Unterkünfte attraktiver zu machen. Wie das funktionieren kann, diskutieren ExpertInnen – insbesondere mit Blick auf die BUGA 2029 und die hierfür hoffentlich zahlreichen Übernachtungsgäste in der Welterbe-Region Oberes Mittelrheintal. 

Wie schon zur Bundesgartenschau 2011 werden auch zur Buga 2029 viele Übernachtungsgäste im Mittelrheintal erwartet. Besucher wollen nicht nur die einzigartige Landschaft erleben, sondern nach Möglichkeit in attraktiven Unterkünften übernachten. Derer gibt es schon einige, aber ein quantitativ und qualitativ verbessertes Angebot an Hotelbetten in der Region Koblenz Mittelrhein wäre dafür von Vorteil.

Die Entwicklungsagentur spricht korrekterweise an, dass der natürliche und nachwachsende Baustoff Holz zu guter Landschaftseinbindung beitragen und die Architektur verbessern kann. Wie das im Mittelrheintal aussehen könnte, werden ExpertInnen im Rahmen der Veranstaltung “Architektur macht Gäste” am 20.11.2019 von 14-18 Uhr in der Stadthalle Boppard vorstellen und diskutieren. Veranstalter sind der Landesbeirat Holz in Kooperation mit der Entwicklungsagentur und der Architektenkammer Rheinland-Pfalz.

Wie schon heute eine gelungene Kombination aus Landschaftseinbindung, dem Einsatz des regenerativen Baustoffes Holz und guter Architektur aussieht, zeigt das mit ISOWOODHAUS gebaute Naturhotel “Steinbergs Wilde Wiese” im Sauerland. In nur 8 Monaten Bauzeit entstand ein modernes Hotel aus Holz, mit gemütlich eingerichteten Hotelzimmern, einem großen Wellnessbereich sowie Schulungs- und Tagungsräumen.


Die Buchungszahlen in dem Naturhotel aus Holz übertreffen die Erwartungen. Nicht nur Sauerländer, sondern auch viele Urlauber und Geschäftsleute buchen das Naturhotel als Urlaubs- und Tagungshotel in dem idyllischen Bergdorf Wildewiese im Sauerland. Weitere Informationen zu dem Hotelbau in Holzbauweise gibt’s auf der Internetseite von ISOWOODHAUS.